Homestaging Heckers

 

Menu

Homestaging Heckers

Home Staging

Ein leerer Raum wirkt öde und abweisend und nur wenige Menschen sind in der Lage sich vorzustellen, wie ein Raum, eine Wohnung oder ein Haus gemütlich eingerichtet als ihr Heim aussehen könnte. Um diesem Manko abzuhelfen und zur Verkaufsförderung wurde schon in den 1970er Jahren in den USA das Homestaging "erfunden". Während jedoch in den USA mittlerweile über 80% aller verkauften Immobilien"gestaged" werden, ist dieses Verfahren hierzulande noch relativ wenig verbreitet.

Fotos von "gestagten" Räumen heben sich klar von denen der Mitbewerber ab und ziehen deutlich mehr Interessenten an.

Die Erfahrung meiner Makler-Kunden zeigt, daß alle, auch ältere Objekte, konkurrenzfähiger werden und schneller einen Käufer finden, wenn sie durch den gezielten Einsatz von Licht, Möbeln, Farbe und verschiedenen Accessoires attraktiver gemacht werden. Aus diesem Grund arbeite ich mit einer professionellen Home Stagerin zusammen, zu der ich bei Bedarf gerne den Kontakt herstelle.

 

                       Einige Beispiele:

 

                       Homestaging

                       Wohnzimmer, gestaged
                       Oben: Wohnzimmer, mit dem Handy fotografiert, Unten: Aufnahme desselben Raums nach Home Staging 

                       Wohnzimmer, ungestaged

                       Wohnzimmer, gestaged

                       Ein anderes Wohnzimmer: oben Handyfoto vom undekorierten Raum, unten professionell gestaged und fotografiert.

  

                      

                        

                       Eine Küche im Dachgeschoß, ungestaged und aus der Hand fotografiert sowie gestaged und vom Stativ aus
                       aufgenommen.

 

                      

                      

                       Schlafzimmer, 1. OG, unmöbliert "geknipst" sowie professionell gestaged und aufgenommen.